Startseite  | Impressum  | Datenschutz  | Kontakt  | Sitemap 
Dreißig Jahre DHB in Schwäbisch Gmünd >
< Regelrechten Stressfallen - Magdalena Kurz im SWR4
01.03.2018 18:40 Alter: 110 Tage
Kategorie: Rezept
Von: OV Schwäbisch Gmünd

Rezept März: Bärlauch - Nudeln


mit dezenter Knoblauchnote

Bärlauch : Aroma des Frühlings

Jetzt duftet er wieder und verführt uns mit seiner dezenten Knoblauchnote. Aber sein Dasein ist von kurzer Dauer. Deshalb zugreifen und genießen.

Bärlauch ist auch ein Heilkraut. Es besitzt viel Vitamin C, senkt den Cholesterinspiegel, wirkt verdauungsfördernd und antibakteriell.


Bärlauch – Nudeln


Zutaten: 100 g Rauchfleischwürfel

2 Tomaten oder die gleiche Menge in Öl eingelegte getrocknete Tomaten

100 g Bärlauch

1 TL Kapern(Glas)

3 EL Olivenöl

Salz Pfeffer

500 g Nudeln – Fusilli, Penne oder ähnliche Ausformungen


Zubereitung: Tomaten kreuzweis einritzen, ½ Minute in kochendes Wasser legen,

kalt abschrecken, häuten, entkernen und fein würfeln.

Getrocknete Tomaten ebenfalls klein würfeln.


Bärlauch waschen, trocken schütteln und fein hacken.


Tomaten, Kapern, Bärlauch und 2 EL Öl im Mixer fein pürieren.


Nudeln nach Packungsangabe in Salzwasser garen.


In der Zwischenzeit die Rauchfleischwürfel in einer tiefen Pfanne,

im restlichen Öl knusprig anbraten.


Bärlauch – Mischung darin erwärmen.


1 – EL Nudelkochwasser zugeben (sorgt für Sämigkeit) und verrühren.

Nudeln abgießen, mit der Bärlauchsauce vermischen.


Nach Belieben mit etwas Bärlauch garnieren.

Dazu passt ein frischer Salat.


DHB Mitglied werden!

Erfahren Sie, warum Sie Mitglied beim DHB Schwäbisch Gmünd werden sollten... [mehr...]

Mitgliederversammlung des DHB, OV Schwäbisch Gmünd

Rezept Juni: Hirse-Bananen-Brot mit Nüssen

Tipp Juni: Ölpflegetücher