Startseite  | Impressum  | Datenschutz  | Kontakt  | Sitemap 
Dreißig Jahre DHB in Schwäbisch Gmünd >
< Regelrechten Stressfallen - Magdalena Kurz im SWR4
23.01.2018 10:08 Alter: 175 Tage
Kategorie: Rezept
Von: OV Schwäbisch Gmünd

Rezept Februar: Gemüseauflauf mit Steckrüben

Die Steckrübe ist ein typisches Wintergemüse und ein fabelhafter Kohlehydratlieferant. Genießer und Sternköche entdecken die Wurzelknolle gerade neu. Das herbsüße Aroma macht das Gemüse zu einem wahren Wintergenuss. Die Steckrüben sind reich an Vitamin C. Bereits 200 Gramm decken den Tagesbedarf.


Zutaten:

400 g Steckrüben

300 g Möhren

2 EL Butter

Salz, Zucker, Pfeffer,

Muskat, Zitronensaft

200 ml Milch

4 Eier

200 g durchwachsener Speck in Scheiben

Schnittlauch



Zubereitung: Steckrüben und Möhren schälen und in 5 mm Scheiben schneiden.

Butter in einem Topf schmelzen, das Gemüse darin bei kleiner Hitze andünsten.

Mit Salz und einer Prise Zucker würzen.

Gemüse zugedeckt im eigenen Saft 10-12 Minuten bissfest dünsten.

Mit Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken.

Inzwischen den Backofen auf 220 Grad vorheizen.(Umluft 200 Grad).

Milch und Eier verrühren.

Eine Auflaufform mit Speckscheiben auslegen, sodass sie etwa 5 cm über

den Rand lappen.

Das Gemüse dachziegelartig einschichten, Ei-Mischung angießen, den Speck

darüber klappen.

Auflauf im Backofen 35 – 40 Minuten backen, bis die Ei-Masse stockt

und der Speck schön knusprig ist.

Auflauf vor dem servieren mit Schnittlauchröllchen bestreuen.


DHB Mitglied werden!

Erfahren Sie, warum Sie Mitglied beim DHB Schwäbisch Gmünd werden sollten... [mehr...]

Mitgliederversammlung des DHB, OV Schwäbisch Gmünd

Rezept Juli: Johannisbeer-Rührkuchen

Tipp Juli: Schutz vor sommerlicher Hitze